Sattelzug mit 16 Tonnen Gemüse landet im Graben

Braunschweig - Ein mit 16 Tonnen Gemüse beladener Sattelzug ist auf der Autobahn 2 bei Braunschweig gegen die Leitplanke geprallt und im Graben auf der Seite gelandet.

Der 44-jährige Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 100.000 Euro. Das Gemüse ist nicht auf der Straße gelandet. Wegen der Bergung mit einem Spezialkran ist der Hauptfahrstreifen der A2 in Richtung Berlin wie die Auffahrt Braunschweig-Hafen bis zum Vormittag gesperrt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde
Fridays for Future-Demos im Norden: „Jetzt zu schwänzen, ist nicht angemessen“

Fridays for Future-Demos im Norden: „Jetzt zu schwänzen, ist nicht angemessen“

Fridays for Future-Demos im Norden: „Jetzt zu schwänzen, ist nicht angemessen“
Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd
Serengeti-Park: Inhaber verteidigt umstrittenen Airbus-Transport

Serengeti-Park: Inhaber verteidigt umstrittenen Airbus-Transport

Serengeti-Park: Inhaber verteidigt umstrittenen Airbus-Transport

Kommentare