Senior will sich rausreden

Mann fährt 26 Jahre lang ohne Führerschein

Braunschweig - Bis es kracht: Die Polizei hat in Braunschweig einen 86-jährigen Senior am Steuer erwischt, der 26 Jahre lang ohne Führerschein unterwegs war.

Der Mann fiel den Beamten auf, weil er beim Einparken mit aufheulendem Motor zweimal rückwärts gegen eine Straßenlaterne fuhr. Als die Polizisten eingriffen und ihn kontrollierten, stellten sie fest, dass der Mann seit 1990 keinen Führerschein mehr besaß, hieß es in einer Mitteilung vom Montag. Den Beamten erklärte der Mann, dass er ohnehin nur alle vierzehn Tage mal Auto fahre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Meistgelesene Artikel

Osnabrücker Polizei sucht Serientäter bei „Aktenzeichen XY“

Osnabrücker Polizei sucht Serientäter bei „Aktenzeichen XY“

Keiner will es gewesen sein: Unfall mit Überschlag, aber ohne Fahrer

Keiner will es gewesen sein: Unfall mit Überschlag, aber ohne Fahrer

Motorradfahrer von Auto erfasst und getötet

Motorradfahrer von Auto erfasst und getötet

31-Jährige aus Wischhafen getötet - Polizei fahndet nach Ehemann

31-Jährige aus Wischhafen getötet - Polizei fahndet nach Ehemann

Kommentare