Altenpflegerin getötet - mutmaßlicher Täter gefasst

Braunschweig/Frankfurt  - Ein 47 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Frankfurt am Main verhaftet worden. Wie die Polizei mitteilte, steht er im dringendem Tatverdacht, eine 50 Jahre alte Altenpflegerin in Braunschweig getötet zu haben.

Der Mann war am Hauptbahnhof in Frankfurt einer Streife der Bundespolizei aufgefallen. Als die Beamten seine Dokumente kontrollierten, stellten sie fest, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Der 47-Jährige steht im Verdacht, Anfang Januar in der Braunschweiger Innenstadt die 50 Jahre alte Frau getötet zu haben. Die Polizei hatte die Leiche gefunden, nachdem der Arbeitgeber der 50-Jährigen die Ermittler informiert hatte. Die Beamten öffneten daraufhin die Wohnung und fanden die Leiche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Kommentare