Auf dem Weg nach Prag

Entspannte Studienfahrt - Schüler baut vor Zollfahndern einen Joint

Braunschweig - Ganz entspannt mit einem Joint wollte ein 18-Jähriger aus Bremen die Studienfahrt nach Prag beginnen. Mit dem Dienstwagen von Zollfahndern suchte er sich auf einem Rastplatz an der A2 aber ein ungünstiges Versteck aus.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde bei der anschließenden Kontrolle des angehenden Abiturienten weiteres Marihuana gefunden. In der Vernehmung schwieg der Beschuldigte. 

Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes. Ob er am Montag dennoch mit seinem Jahrgang nach Prag durfte, oder die Heimreise antreten musste, ist nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare