Betrunkene Radfahrerin ignoriert Polizei

Braunschweig - Eine betrunkene Radfahrerin ist in der Nacht zu Freitag an der Polizeiwache in Braunschweig vorbei gefahren und hat die Anweisungen eines Beamten schlichtweg ignoriert.

„Die stark alkoholisierte Jugendliche konnte sich kaum noch auf den Beinen halten“, sagte ein Sprecher am Freitag. Der Polizist forderte die 18-Jährige auf anzuhalten. Sie radelte aber einfach weiter. Der Beamte lief ihr hinterher und konnte sie stoppen. Ein Alkoholtest ergab 2,2 Promille. Die Beamten entnahmen zudem eine Blutprobe. Das Fahrrad der jungen Frau wurde vorübergehend sicher gestellt. dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare