Schwimmflügel abgenommen

Bademeister rettet vierjähriges Mädchen

Braunschweig - Gerade noch rechtzeitig hat ein Bademeister in einem Braunschweiger Schwimmbad bemerkt, dass ein kleines Mädchen unter Wasser geraten war.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich die Vierjährige am Ostersonntag ihre Schwimmflügel abgenommen und konnte sich im tiefen Bereich des Nichtschwimmerbeckens nicht selbst über Wasser halten. Nach der Bergung durch den Bademeister spuckte die Vierjährige Wasser und musste sich übergeben. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Der Vater gab, an kurz auf der Toilette gewesen zu sein und seine Tochter vor dem tiefen Bereich des Beckens gewarnt zu haben.

dpa

Rubriklistenbild: © imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.