Schwimmflügel abgenommen

Bademeister rettet vierjähriges Mädchen

Braunschweig - Gerade noch rechtzeitig hat ein Bademeister in einem Braunschweiger Schwimmbad bemerkt, dass ein kleines Mädchen unter Wasser geraten war.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich die Vierjährige am Ostersonntag ihre Schwimmflügel abgenommen und konnte sich im tiefen Bereich des Nichtschwimmerbeckens nicht selbst über Wasser halten. Nach der Bergung durch den Bademeister spuckte die Vierjährige Wasser und musste sich übergeben. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Der Vater gab, an kurz auf der Toilette gewesen zu sein und seine Tochter vor dem tiefen Bereich des Beckens gewarnt zu haben.

dpa

Rubriklistenbild: © imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare