Autofahrerin mit knapp drei Promille erwischt

Braunschweig - Eine 34-Jährige ist mit fast drei Promille sturzbetrunken mit ihrem Auto in Braunschweig unterwegs gewesen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Mann am Dienstagmittag gesehen, wie die Betrunkene mehrfach versuchte ihren Wagen zu starten und anschließend in einen Busch fuhr. Er informierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, wehrte sich die Frau mit Tritten gegen die Polizisten und die Rettungssanitäter, die sie in ein Krankenhaus bringen sollten. Die Beamten fanden an dem Auto Spuren, die auf einen vorherigen Unfall hinweisen könnten. Die Polizei ermittelt nun.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare