26-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Braunschweig - Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Braunschweig-Rüningen lebensgefährlich verletzt worden. Der Biker stieß auf einer Kreuzung nahe der Autobahn 39 mit einem abbiegenden Auto zusammen, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Motorradfahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die berichten können welche Farbe die Ampel während des Unfalls zeigte. Möglicherweise sei der Motorradfahrer über eine rote Ampel gefahren und deshalb mit dem Auto zusammengestoßen, so die Polizei. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare