Brandstifter aus dem Wendland vor Gericht

Lüneburg/Göhrde - Nach einer Serie von Brandstiftungen im Landkreis Lüchow-Dannenberg muss sich demnächst ein 24-Jähriger vor dem Landgericht Lüneburg verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann nach Angaben eines Gerichtssprechers vom Montag vor, vier unbewohnte Häuser und zwei Scheunen angesteckt zu haben. Menschen waren bei den Bränden nicht verletzt worden. Die Brände wurden zwischen im Juni und Juli im Raum Dannenberg gelegt. Die Hauptverhandlung soll am 6. Januar eröffnet werden. Bis zum 9. Februar sind insgesamt fünf Prozesstage angesetzt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kommentare