Polizei sucht Zeugen

Brandstiftung in Delmenhorst - Moschee betroffen

Direkt am Gebäude und neben einem türkischen Lebensmittelmarkt haben Unbekannte einen Müllcontainer in Brand gesetzt.

Delmenhorst - Zu einer Brandstiftung kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Stadtgebiet Delmenhorst. Insgesamt an drei Orten wurden Restmüll- und Abfallcontainer in der Breslauer Straße in Brand gesetzt. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Unter anderem verursachten die in Brand gesetzten Container Sachschäden an der Außenfassade eines Gebäudekomplexes. Neben einem Gemüsehändler befindet sich in dem Gebäude auch eine Moschee sowie Räumlichkeiten eines Fußballvereines. Eine fremdenfeindliche Motivation der Brandstiftung kann die Polizei zum jetzigen Ermittlungsstand weder bestätigen noch ausschließen. Die Polizei ermittelt diesbezüglich in alle Richtungen. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Brand an der Delmenhorster Moschee

Personen, die Angaben zu einer männlichen Person machen können, die Ihnen am frühen Sonntagmorgen in der Zeit zwischen 3.30 Uhr und 4.30 Uhr im Bereich der Breslauer Straße aufgefallen ist, sowie Zeugen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 04221/15590 bei der Polizei Delmenhorst zu melden.

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare