Fund am Freitag

Brandsatz im Finanzamt Hannover - Hintergründe weiter unklar

Hannover - Nach dem Fund eines Brandsatzes im Finanzamt Hannover gibt es noch keine heiße Spur zu möglichen Tätern. Die Polizei werde die Ermittlungen im Verlauf des Vormittags wieder aufnehmen, sagte ein Sprecher am Samstagmorgen.

Der selbstgebaute Brandsatz war am Freitag von einem Mitarbeiter in einem Aktenraum entdeckt worden. Das Gebäude wurde größtenteils evakuiert und der Fund von Experten des Landeskriminalamtes untersucht. Der Brandsatz sei „potenziell funktionsfähig“ gewesen, erklärte eine Sprecherin der Polizei am Freitag. Gebrannt habe der Gegenstand jedoch nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Pornoseite greift offenbar Daten von Neugeborenen aus Lingen ab

Pornoseite greift offenbar Daten von Neugeborenen aus Lingen ab

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Kommentare