Fund am Freitag

Brandsatz im Finanzamt Hannover - Hintergründe weiter unklar

Hannover - Nach dem Fund eines Brandsatzes im Finanzamt Hannover gibt es noch keine heiße Spur zu möglichen Tätern. Die Polizei werde die Ermittlungen im Verlauf des Vormittags wieder aufnehmen, sagte ein Sprecher am Samstagmorgen.

Der selbstgebaute Brandsatz war am Freitag von einem Mitarbeiter in einem Aktenraum entdeckt worden. Das Gebäude wurde größtenteils evakuiert und der Fund von Experten des Landeskriminalamtes untersucht. Der Brandsatz sei „potenziell funktionsfähig“ gewesen, erklärte eine Sprecherin der Polizei am Freitag. Gebrannt habe der Gegenstand jedoch nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare