Brandanschlag auf Privatauto eines Polizisten in Göttingen

Göttingen - Im Göttinger Stadtteil Geismar ist am frühen Montagmorgen das Privatauto eines Polizeibeamten von Unbekannten vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Das haben die Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes ergeben.

Für große Besorgnis sorgt bei der Polizei Göttingen der Umstand, dass es sich bei dem geschädigten Polizeibeamten um einen Angehörigen der sog. Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) der Göttinger Bereitschaftspolizeihundertschaft handelt. Diese ist in der jüngsten Vergangenheit wegen angeblich unverhältnismäßiger Einsätze in Göttingen in die Kritik geraten.

Ein Anwohner hatte gegen 05.00 Uhr das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. An dem BMW entstand ein Schaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Das Fahrzeug war zunächst auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Göttingen für weitere kriminaltechnische Untersuchungen beschlagnahmt worden.

Eine am heutigen Tage erfolgte Begutachtung des Wagens durch Experten der Polizei und einen externen Gutachter ergab, dass es sich zweifelsfrei um Brandstiftung handelt.

Die Polizei Göttingen geht nach derzeitigem Stand von einer politisch motivierten Tat aus. Das 4. Fachkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Über Art und Beschaffenheit des von den Tätern verwendeten Brandsatzes werden aus ermittlungstaktischen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt keine Details veröffentlicht.

"Sollte sich der Verdacht bestätigen, dass wieder einmal in Göttingen ein Brandsatz als `Argument´ in einer aktuellen politischen Diskussion benutzt wurde, ist das nicht nur ein feiger Anschlag auf die Privatsphäre eines Polizeivollzugsbeamten, sondern ist mit demokratischen Grundwerten nicht vereinbar. Die Polizeiinspektion Göttingen steht uneingeschränkt hinter den Kollegen der hiesigen Bereitschaftspolizei, die Woche für Woche ihre Gesundheit für die Bürger dieses Landes einsetzen!", so Inspektionsleiter Thomas Rath. jk

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona in Niedersachsen: Ausbruch in Göttingen könnte Ursprung in Shisha-Bar haben

Corona in Niedersachsen: Ausbruch in Göttingen könnte Ursprung in Shisha-Bar haben

Kommentare