Lagerhalle in Mulsum brennt

Mulsum - Beim Brand einer Lagerhalle in Mulsum (Landkeis Stade) ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von einer halben Million Euro entstanden.

Das Gebäude, in dem landwirtschaftliche Maschinen und Fahrzeuge standen sowie große Mengen von Hackschnitzeln gelagert wurden, brannte am Sonntag vollständig nieder, wie die Polizei mitteilte. Auch ein neben der Halle abgestellter Lastwagen wurde beschädigt. Die Ursache des Feuers war zunächst noch unklar. Der Bahnverkehr auf der neben dem Brandort verlaufenden Strecke des Moorexpress musste zeitweise unterbrochen werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare