Lagerhalle in Mulsum brennt

Mulsum - Beim Brand einer Lagerhalle in Mulsum (Landkeis Stade) ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von einer halben Million Euro entstanden.

Das Gebäude, in dem landwirtschaftliche Maschinen und Fahrzeuge standen sowie große Mengen von Hackschnitzeln gelagert wurden, brannte am Sonntag vollständig nieder, wie die Polizei mitteilte. Auch ein neben der Halle abgestellter Lastwagen wurde beschädigt. Die Ursache des Feuers war zunächst noch unklar. Der Bahnverkehr auf der neben dem Brandort verlaufenden Strecke des Moorexpress musste zeitweise unterbrochen werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare