Brand in ehemaligem AOK-Gebäude in Hannover

Hannover - In der Kantine des ehemaligen AOK-Gebäudes in Hannover hat es am Mittwochabend gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand nach eigenen Angaben löschen, bevor die Flammen auf die oberen Stockwerke übergriffen.

Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht am Fuß verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kripo ermittelt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Audi Q3 Sportback zeigt starken Charakter

Audi Q3 Sportback zeigt starken Charakter

Berufsbildungsmesse Work & Life

Berufsbildungsmesse Work & Life

Meistgelesene Artikel

Vom Hochwasser umzingelt: Hubschrauber rettet Urlauber und Kleinkind

Vom Hochwasser umzingelt: Hubschrauber rettet Urlauber und Kleinkind

Diebe klauen Tabak und Whiskey von Lastwagen

Diebe klauen Tabak und Whiskey von Lastwagen

Tonne gibt Schulen grünes Licht für Klimastreik

Tonne gibt Schulen grünes Licht für Klimastreik

Nach Sturm: Nah- und Fernverkehr fährt wieder ohne Einschränkungen

Nach Sturm: Nah- und Fernverkehr fährt wieder ohne Einschränkungen

Kommentare