Brand in Bauernhaus verursacht 200 000 Euro Schaden

Löningen - Ein Feuer hat ein zweigeschossiges Bauernhaus bei Löningen (Landkreis Cloppenburg) fast vollständig zerstört.

Es entstand ein Schaden von etwa 200 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Löschkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Ein Hund verendete am Mittwochabend in den Flammen. Die Brandursache war zunächst ungeklärt. Die angrenzende Bundesstraße 213 war während des Löscheinsatzes etwa vier Stunden gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest in Etelsen

Erntefest in Etelsen

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Erntefest in Dötlingen

Erntefest in Dötlingen

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage nur leicht entspannt

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage nur leicht entspannt

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Kommentare