Schule nach Gasaustritt evakuiert

Bramsche - Ein Gasaustritt hat Realschülern in Bramsche bei Osnabrück zumindest einen kurzen Unterrichtsausfall beschert.

Wie die Polizei mitteilte, war dem Hausmeister der Schule am Donnerstagmorgen verdächtiger Gasgeruch im Chemietrakt aufgefallen. Die Schüler verließen vorübergehend das Gebäude. Feuerwehr und Techniker des Gasversorgers stellten die Erdgasleitung anschließend ab. Vermutlich sei ein defekter Hahn für die Panne verantwortlich. Nachdem das Gebäude durchlüftet worden war, begann der Schulbetrieb gegen 9 Uhr. Allein der Chemietrakt sollte bis zur endgültigen Klärung der Ursache geschlossen bleiben.
dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

Kommentare