Polizei sucht Zeugen

Mutter verhindert Kindesentführung

Brake - Ein Mann hat am vergangenen Freitag versucht, einer Mutter ihr Kind wegzunehmen. Die Frau konnte den Unbekannten durch einen Tritt zu Fall bringen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Laut Polizeiangaben war die Mutter am Freitag, 18. Dezember, gegen 10 Uhr mit ihrem Kleinkind im Kinderwagen und ihrem Hund an der Binnenhafenstraße spazieren. Der Unbekannte sprach die junge Frau an und schlug sie leicht. Daraufhin konnte er mit dem Kinderwagen wegrennen, wurde jedoch durch einen Tritt der Frau zu Fall gebracht. Der Mann fiel auf die Straße und wurde fast von einem roten Peugeot überfahren. Anschließend gelang ihm die Flucht. Das Kind ist gesund und wieder bei seiner Mutter.

Der Mann wird als auffällig schlank, zirka 1.80 bis 1.90 Meter groß, mit dunklem Teint und dunklen hoch gegelten Haaren (seitlich kurz und oben deutlich länger) beschrieben. Er sei etwa 17 bis 24 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen. Er trug auffällig rote Schuhe und sprach gebrochenes Deutsch.

Wer hat den Mann gesehen oder hat auffällige Beobachtungen zur Tatzeit gemacht? Die Polizei sucht insbesondere den Fahrer des roten Peugeot und nimmt Hinweise unter Te lefon 04401/935-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare