Demonstration gegen importiertes Soja

Brake: Protestanten blockieren Futtermittelhafen

+
Dutzende Bauern und Verbraucher blockierten am Dienstag den Braker Futtermittelhafen und protestieren damit gegen Soja-Importe.

Brake - Rund 40 Menschen haben aus Protest gegen Soja-Importe die Zufahrt zum Braker Futtermittelhafen mit einem Trecker versperrt.

Mit der spontanen Protestaktion am Dienstagmittag wollte die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft mit einem Bündnis aus Verbrauchern und Landwirten ein Zeichen gegen die industrielle Massentierhaltung setzen.

Auch ein Bauer aus Brasilien hat während der Demonstration gesprochen. „Wir fordern Bauernhöfe statt Agrarindustrie. Doch Soja-Importe sind der Schmierstoff für die Massentierhaltung“, sagte Organisatorin Annemarie Volling. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Wie man nachhaltige Hotels findet

Wie man nachhaltige Hotels findet

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Meistgelesene Artikel

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wohin mit den ganzen Retouren? Firmen spezialisieren sich auf Reselling

Wohin mit den ganzen Retouren? Firmen spezialisieren sich auf Reselling

20-Jährige bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit Messer: „Ich stech‘ euch ab“

20-Jährige bedroht Sicherheitsmitarbeiter mit Messer: „Ich stech‘ euch ab“

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Kommentare