Lebensgefährlich verletzter Mann in seinem Haus in Brake gefunden

Brake - Die Polizei hat in Brake einen lebensgefährlich verletzten Mann in seinem Haus gefunden. Die Beamten entdeckten den 45-Jährigen am Sonntag.

Sie gehen aber davon aus, dass er schon in der Nacht zum Samstag Opfer einer Gewalttat wurde. Was in dem Haus genau passierte, sei noch unklar, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte suchten zunächst vergeblich mit Spürhunden nach Verdächtigen. Weitere Details gab die Polizei nicht bekannt, um die Ermittlungen nicht zu gefährden.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare