Bewohner blieben unverletzt

Feuer zerstört Kegelbahnen in ehemaliger Gaststätte

Brake - Ein Feuer hat alle acht Kegelbahnen in einer ehemaligen Gaststätte in Brake (Landkreis Wesermarsch) zerstört. Die Flammen waren in der Nacht zum Donnerstag aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte.

Die Bewohner der beiden Wohnungen über der alten Gaststätte konnten das Gebäude verlassen und blieben unverletzt. Die Flammen zerstörten den gesamten Anbau, in dem sich das ehemalige Keglerheim befand. 

Rund 90 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer und konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude verhindern. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare