Zeitungsausträger bemerkt Rauchschwaden

72-Jähriger stirbt nach Wohnhausbrand in Brake

Brake - Ein 72 Jahre alter Mann ist nach einem Wohnhausbrand in Brake gestorben. Eine 62 Jahre alte Frau konnte von den Einsatzkräften der Feuerwehr mit leichten Verletzungen gerettet werden.

Ein Zeitungsausträger hatte in der Nacht zu Freitag Rauchschwaden aus dem betroffenen Haus aufsteigen sehen, berichtet die Polizei am Morgen. Er setzte einen Notruf ab und versuchte gemeinsam mit einem Nachbarn die Bewohner des Hauses zu wecken. 

Beide Personen wurden von der Feuerwehr geborgen, der 72-Jährige erlag auf dem Weg in ein Krankenhaus jedoch seinen Verletzungen. 

45 Einsatzkräfte löschten das Wohnhaus, an dem durch den Brand und den Rauchgasniederschlag ein Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstanden ist.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache begonnen.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Kommentare