Boris Pistorius tief erschüttert über Anschläge in Brüssel

+
Boris Pistorius spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Holger Hollemann/Archiv

Hannover - Die jüngsten Terroranschläge in Brüssel haben Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) tief erschüttert. "Der islamische Terror macht anscheinend vor nichts halt", sagte er am Dienstag in Hannover. Weitere Angaben zur Sicherheitslage in Niedersachsen machte er nicht.

Am Dienstagmorgen waren bei mehreren Explosionen am Flughafen und in der U-Bahn in der belgischen Hauptstadt mehrere Menschen getötet und etliche verletzt worden. Die Terrorwarnstufe in Belgien wurde daraufhin auf die höchste Stufe angehoben, wie ein Sprecher des belgischen Innenministers Jan Jambon am Dienstag mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare