Verwirrter Mann festgenommen

Stader Bahnhof nach Bombendrohung geräumt

+

Stade - Heute Morgen erreichte die Polizei eine Bombendrohung. Demnach sollte zwischen 8.30 h und 10 Uhr eine Bombe im Stader Bahnhof oder in einem Zug vorhanden sein.

Unter anderem war die Drohung per Email bei dem Radiosender "Radio Hamburg" eingegangen und wurde von dort sofort an die zuständigen Polizeidienststellen weitergeleitet.

15 Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Stade sperrten den Bahnhof ab. Insassen eines aus Richtung Cuxhaven einlaufenden Metronom verließen daraufhin den Zug.

Noch während der Räumung des Bahnsteiges stieg ein zunächst unbekannter älterer Herr aus dem Zug und kündigte an, "gleich eine Bombe zu zünden". Der offenbar verwirrte 75-jährige Buxtehuder wurde umgehend durch Beamte der Stader Wache festgenommen.

Ob der Festgenommen auch der Verfasser der Bombendrohung ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Sie werden von der Bundespolizeiinspektion Bremen übernommen. Nähere Hintergründe sind heute nicht mehr zu erwarten.

Nach der Durchsuchung des Zuges und des Bahnhofsgeländes wurde der Zugverkehr nach etwa 40 Minuten um 9.30 Uhr wieder frei gegeben. Sprengmittel wurden nicht gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

24-jähriger Autofahrer bei Zusammenstoß mit Lastwagen getötet

24-jähriger Autofahrer bei Zusammenstoß mit Lastwagen getötet

24-jähriger Autofahrer bei Zusammenstoß mit Lastwagen getötet
Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus

Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus

Volle Stärke: Wetterdienst gibt Sturm-Warnung für den Norden raus
Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin
Geisterfahrer rast über Autobahn: vier Schwerverletzte nach Frontalcrash

Geisterfahrer rast über Autobahn: vier Schwerverletzte nach Frontalcrash

Geisterfahrer rast über Autobahn: vier Schwerverletzte nach Frontalcrash

Kommentare