Zehn-Meter-Sturz

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Bockhorn - Nach einer illegalen Klettertour auf dem Dach einer alten Ziegelei ist ein junger Mann in Bockhorn im Kreis Friesland gestorben.

Wie die Polizei in Wilhelmshaven am Sonntag mitteilte, brach der 22-Jährige am frühen Samstagmorgen durch das Dach ein und fiel zehn Meter in die Tiefe. 

Ein Kumpel hatte mehr Glück: Zwar stürzte auch er ab, landete aber bereits nach drei Metern auf dem ehemaligen Ofen der stillgelegten Ziegelei. Der 19-Jährige versuchte danach noch Hilfe zu holen, sein Freund starb aber später im Krankenhaus. Die beiden jungen Männer hatten zuvor mit anderen Leuten in einem Haus in der Nähe gefeiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Anreise zum Deichbrand Festival: Zoll stellt Drogen sicher

Anreise zum Deichbrand Festival: Zoll stellt Drogen sicher

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Kommentare