Blitzeis und Hagel - Frau stirbt bei Unfall auf A33

Hilter/Osnabrück - Auf eisglatter Straße und bei Hagel ist auf der A33 nahe Hilter (Landkreis Osnabrück) eine 44-jährige Frau ums Leben gekommen.

Zwei weitere Menschen wurden verletzt. Kurz nacheinander hatte es am Mittwochabend gleich zwei Autounfälle gegeben, wie die Polizei Osnabrück am Donnerstag mitteilte. Die 44-Jährige wollte einer verletzen 32-Jährigen helfen, die in ihrem Wagen eingeklemmt war. Kurz darauf rutschte ein drittes Auto an gleicher Stelle auf der spiegelglatten Straße. Der 25-jährige Fahrer prallte gegen die haltenden Autos und schleuderte über die Leitplanke - direkt auf die dahinter stehende 44-Jährige. Die Frau starb später im Krankenhaus. Auch die beiden Jüngeren wurden in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

# Notizblock

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare