1000 Kilo schwerer Blindgänger

Bombenfund in Minden: Auch Regionalverkehr der Bahn betroffen

+
Der Blindgänger in Minden.

Minden/Hannover - Nach dem Fund einer tonnenschweren Weltkriegsbombe in Minden wird dort voraussichtlich nach 22.00 Uhr der Regionalverkehr auf der Schiene unterbrochen.

Das teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Mittwoch mit. Ursprünglich war auch geplant, den Mindener Hauptbahnhof für die Bombenentschärfung zu räumen. „Das ist jetzt doch nicht notwendig“, so der Sprecher am Abend. Reisende sollten sich am besten online erkundigen, ob es bei ihrer Verbindung Einschränkungen gibt. Der Fernverkehr unter anderem Richtung Hannover ist laut Bahn nach aktuellem Stand nicht betroffen.

In Minden war am Nachmittag bei Erdarbeiten ein 1000 Kilogramm schwerer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Rund 3400 Menschen müssen ihre Arbeitsplätze und Wohnorte verlassen, sagte eine Sprecherin des Kreises Minden-Lübbecke am Mittwoch. Der Fundort liege in der Nähe der Weser, des Mittellandkanals und des Hauptbahnhofs. An der Fundstelle soll ein Schrottplatz entstehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Im winterlichen Porto holt der Sommer nur kurz Zigaretten

Im winterlichen Porto holt der Sommer nur kurz Zigaretten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Rauchender Triebkopf sorgt für Zug-Räumung am Hauptbahnhof Hannover

Rauchender Triebkopf sorgt für Zug-Räumung am Hauptbahnhof Hannover

Kommentare