Bewohner rettet sich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Osnabrück - In der Nacht zu Dienstag hat es auf einem Hof bei Osnabrück gebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer in Bissendorf niemand. Ein Polizeisprecher sagte, der Sachschaden liege „deutlich im sechsstelligen Bereich“.

Am Montagabend gegen 23 Uhr war eine ehemalige Scheune auf dem Grundstück, die heute als Garage genutzt wird, in Brand geraten. Sie brannte mitsamt zweier Autos komplett aus. Die Feuerwehr war mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort. Sie konnte aber nicht verhindern, dass das Feuer auf das Fachwerk-Wohnhaus nebenan übergriff. Dies wurde zur Hälfte zerstört. 

Der 62-jährige Bewohner des Hofes wachte durch den Brand in der Scheune auf. Er rettete sich rechtzeitig ins Freie. Die Ursache des Feuers war am Dienstagmorgen noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Kommentare