Biomasse in Brand

Übergreifen des Feuers auf Anlage verhindert

Bersenbrück - Eine Lagerhalle mit Biomasse ist in der Nacht zum Montag in Bersenbrück (Osnabrück) in Brand geraten.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Biogasanlage konnte die Feuerwehr verhindern, wie die Polizei mitteilte. Es bestand damit nicht die Gefahr, dass giftige Gase austreten könnten. In der Halle lagerten Fette und Süßwaren, die in der Biogasanlage in Energie umgewandelt werden sollten. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar. Die Polizei ging von einem Schaden in sechsstelliger Höhe aus. dpa

Rubriklistenbild: © Menker

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare