Biomasse in Brand

Übergreifen des Feuers auf Anlage verhindert

Bersenbrück - Eine Lagerhalle mit Biomasse ist in der Nacht zum Montag in Bersenbrück (Osnabrück) in Brand geraten.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Biogasanlage konnte die Feuerwehr verhindern, wie die Polizei mitteilte. Es bestand damit nicht die Gefahr, dass giftige Gase austreten könnten. In der Halle lagerten Fette und Süßwaren, die in der Biogasanlage in Energie umgewandelt werden sollten. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar. Die Polizei ging von einem Schaden in sechsstelliger Höhe aus. dpa

Rubriklistenbild: © Menker

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

Kommentare