"Hooligans gegen Salafisten" und Gegendemo in Hannover

1 von 49
Wasserwerfer, Räumfahrzeuge, Tausende Polizisten: Bei der Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten in Hannover soll es auf keinen Fall zu Gewalt wie in Köln kommen. Zunächst kommen deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.
2 von 49
Wasserwerfer, Räumfahrzeuge, Tausende Polizisten: Bei der Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten in Hannover soll es auf keinen Fall zu Gewalt wie in Köln kommen. Zunächst kommen deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.
3 von 49
Wasserwerfer, Räumfahrzeuge, Tausende Polizisten: Bei der Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten in Hannover soll es auf keinen Fall zu Gewalt wie in Köln kommen. Zunächst kommen deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.
4 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.
5 von 49
Demonstranten protestieren am 15.11.2014 in Hannover (Niedersachsen) gegen die Anti-Islamismus-Demo "Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa)".
6 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.
7 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.
8 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.

Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag. Zur Kundgebung der Gruppe „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) werden mehr als 5000 Teilnehmer in Hannover erwartet. Durch strenge Auflagen soll die Sicherheit gewährleistet bleiben, denn bei einer HoGeSa-Demo Ende Oktober in Köln war es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Unter anderem bleibt die Hooligan-Demo in Hannover auf den ehemaligen Omnibusbahnhof hinter dem Hauptbahnhof beschränkt.

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Vor dem ersten Bundesliga-Spiel im Jahr 2017 gegen den BVB absolvierten die Werder-Profis am Freitag das Abschlusstraining. Zlatko Junuzovic war wie …
Werder-Abschlusstraining am Freitag

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV suchen Taucher an …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Im Emsland kracht ein Schiff gegen eine Brücke - der Schiffsführer stirbt. Er hatte wohl vergessen, sein Führerhaus rechtzeitig runter zu fahren. …
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren