Prost!

Bierabsatz in Niedersachsen und Bremen steigt weiter

+
Bierabsatz in Niedersachsen und Bremen steigt weiter

Hannover - Im Gegensatz zum Bundestrend ist der Bierabsatz in Niedersachsen und Bremen im ersten Quartal dieses Jahres weiter deutlich gestiegen.

Die in den beiden Ländern ansässigen Brauereien verzeichneten einen Zuwachs um 12,6 Prozent auf rund 1,89 Millionen Hektoliter. Deutschlandweit ging der Absatz von Januar bis März dagegen um 2,1 Prozent auf rund 19,9 Millionen Hektoliter zurück. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden am Freitag mitgeteilt. 

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Bierabsatz in Niedersachsen und Bremen entgegen dem langjährigen bundesweiten Trend erhöht. Nach Angaben der Norddeutschen Brauereiverbände lag dies auch daran, dass mehrere Brauereien in Niedersachsen mit eigenen Marken einen Mengenzuwachs erzielten. Ein Großteil der Mehrproduktion ging aber auf Abfüllungen für Dritte zurück, unter anderem für Discounter. Exakte Rückschlüsse auf die Menge des in Niedersachsen und Bremen getrunkenen Bieres lassen die Angaben des Statistischen Bundesamts zum Bierabsatz nicht zu.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare