Die Neue feuerte ihn an 

Tatverdächtige festgenommen - Mann attackiert schwangere Ex-Freundin

Unter dem Vorwand einer Aussprache holte der Mann seine Ex-Freundin ab, doch kurze Zeit später ging er mit Tritten und Schlägen auf die Schwangere los. Seine neue Freundin feuerte ihn dabei an. Jetzt wurden beide festgenommen.

Update, Mittwoch, 20. Februar, 16.30 Uhr: Beverstedt - Wenige Tage nach einer Attacke auf eine schwangere Frau in Beverstedt (Kreis Cuxhaven) hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch handelt es sich um den 24-jährigen Ex-Freund der Schwangeren und dessen gleichaltrige Partnerin. Die beiden sollen das 22-jährige Opfer in der Nacht zum Samstag in einen Hinterhalt gelockt und dann mit Tritten und Schlägen schwer verletzt haben. 

Das ungeborene Kind blieb nach derzeitigem Stand unverletzt. Über die genauen Tatumstände machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft Stade stellte Haftantrag wegen versuchten Mordes.

Ursprüngliche Meldung: Eine 22-jährige, schwangere Frau ist in Beverstedt (Kreis Cuxhaven) mit Tritten und Schlägen attackiert und schwer verletzt worden. 

Den Ermittlungen nach soll der zwei Jahre ältere Ex-Freund die Frau in der Nacht zum Samstag für eine Aussprache mit dem Auto abgeholt haben. Kurze Zeit später soll er die Schwangere aus dem Wagen gezerrt und attackiert haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 24 Jahre alte neue Freundin des Mannes, die offensichtlich unbemerkt in dem Auto mitfuhr, soll ihn bei den Schlägen und Tritten angefeuert haben. 

Das Opfer habe schließlich entkommen und sich zu Anwohnern flüchten können und wurde in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Kommentare