2,5 Promille

Betrunkener droht in Supermarkt aus Spaß mit Waffe

Eschede - Schreckmoment für Supermarktkunden in Eschede: Ein Betrunkener hat in dem Heideort in zwei Lebensmittelgeschäften Kunden gezielt mit einer Waffe ins Visier genommen und bedroht.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, rasten am Donnerstagabend gleich mehrere Einsatzwagen zum Ort des Geschehens. Die Beamten überwältigten und fesselten den Mann. In seiner Jacke fanden sie eine Gaspistole, in der sich aber kein Magazin befand.

Der 30-Jährige war stark betrunken, ein Alkoholtest ergab knapp 2,5 Promille. Der Mann entschuldigte sich und gab an, nur Spaß gemacht zu haben. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Bedrohung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare