2,5 Promille

Betrunkener droht in Supermarkt aus Spaß mit Waffe

Eschede - Schreckmoment für Supermarktkunden in Eschede: Ein Betrunkener hat in dem Heideort in zwei Lebensmittelgeschäften Kunden gezielt mit einer Waffe ins Visier genommen und bedroht.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, rasten am Donnerstagabend gleich mehrere Einsatzwagen zum Ort des Geschehens. Die Beamten überwältigten und fesselten den Mann. In seiner Jacke fanden sie eine Gaspistole, in der sich aber kein Magazin befand.

Der 30-Jährige war stark betrunken, ein Alkoholtest ergab knapp 2,5 Promille. Der Mann entschuldigte sich und gab an, nur Spaß gemacht zu haben. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Bedrohung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare