Tragischer Unfall in Moormerland

Betrunkener Transporterfahrer rammt Radfahrer - 16-Jähriger stirbt

Moormerland - Ein 16-jähriger Radfahrer, der am Montag von einem stark betrunkenen Transporterfahrer angefahren wurde, ist in der Nacht zu Mittwoch im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei mit.

Der Jugendliche war am Montag auf einer Landstraße in der Gemeinde Moormerland (Landkreis Leer) unterwegs gewesen, als ein von hinten heranfahrender Kleintransporter ihn rammte. Durch die Wucht des Aufpralls war der Fahrradfahrer in den Straßengraben geschleudert worden. Ein Atemalkoholtest hatte bei dem 32 Jahre alte Fahrer des Transporters laut Polizei 2,11 Promille ergeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

20. Diepholzer Berufsmesse

20. Diepholzer Berufsmesse

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Zwei Jungen (4) und (7) sterben im Gartenteich - Polizei ermittelt

Zwei Jungen (4) und (7) sterben im Gartenteich - Polizei ermittelt

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

„Fridays for Future“: 50 angemeldete Demos in Bremen und Niedersachsen

„Fridays for Future“: 50 angemeldete Demos in Bremen und Niedersachsen

Kommentare