Täter in Psychiatrie gebracht

Betrunkener Radfahrer verletzt zwei Polizisten

Einbeck - Durch Faustschläge und Tritte ins Gesicht hat ein betrunkener Radfahrer in Einbeck zwei Polizeibeamte erheblich verletzt. Die 46-jährige Polizeikommissarin und ihr 55 Jahre alter Kollege seien nach den Angriffen derzeit nicht mehr dienstfähig, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit.

Die beiden Polizisten waren am Montagnachmittag zu Hilfe gerufen worden, weil der Radfahrer gestürzt war und auf der Straße lag. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen eintrafen, griff der 31-Jährige sie ohne Vorwarnung an. Der Täter, den die Polizei der Drogenszene zurechnet, wurde in die Psychiatrie gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare