Unbelehrbar

Betrunkener Radfahrer „bedankt“ sich bei Polizei - zwei Anzeigen in einer Nacht

Nordenham - Ein betrunkener Fahrradfahrer hat sich am Samstag in Nordenham gleich zwei Anzeigen eingehandelt. Der 47-Jährige hatte es nicht beim ersten Zusammentreffen mit der Polizei belassen, sondern wollte sich später in derselben Nacht bei den Beamten „bedanken“ und betrunken, wie er noch war, wieder aufs Rad steigen.

In der Mitteilung der Polizei heißt es, dass einer Polizeistreife auf der Walther-Rathenau-Straße, in Höhe des Rathauses, ein 47 Jahre alter Fahrradfahrer auffiel, der sein Fahrrad „nicht mehr verkehrssicher führen konnte“. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Dem Fahrradfahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. 

Gegen 3.30 Uhr erschien derselbe Fahrradfahrer dann mit einem Taxi bei der Polizei Nordenham. Er wollte sich bei den Beamten für deren Einsatz „bedanken“, heißt es. Nach Verlassen der Wache ging der 47-Jährige dann zu seinem zuvor abgestellten Fahrrad. Er setzte sich aufs Rad, was einer Streifenwagenbesatzung auffiel. Die brachten den Unbelehrbaren dann aufgrund seiner immer noch erheblichen Alkoholisierung erneut auf die Wache zwecks Blutentnahme. Das Fahrrad wurde nun sichergestellt, um einen erneuten Fahrversuch zu verhindern. Ein weiteres Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Meistgelesene Artikel

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Eine Badesee-Toilette mit fünf Stufen löst in Hildesheim Debatten aus

Eine Badesee-Toilette mit fünf Stufen löst in Hildesheim Debatten aus

Zoll beschlagnahmt 151.000 Zigaretten in Limousine nahe Friedland

Zoll beschlagnahmt 151.000 Zigaretten in Limousine nahe Friedland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.