Betrunkener hantiert mit Samuraischwert im Garten

+
Betrunkener hantiert mit einem Samuraischwert. Foto: Uli Deck/Archiv

Uelzen - Mit einem Samuraischwert hat ein betrunkener 58-Jähriger in Uelzen seinen Nachbarn gehörige Angst eingejagt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war es am Samstag zu einem Streit gekommen. Der Mann holte daraufhin ein Samuraischwert aus seiner Wohnung und hantierte damit im Gemeinschaftsgarten herum. Die Nachbarn fühlten sich bedroht, sie alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, gab der 58-Jährige an, er habe nur das Laub an seinem Grillplatz entfernen wollen. Seine Gartenarbeit musste der "Samurai" ohne sein Schwert fortsetzen. Die Waffe kann er sich auf der Polizeiwache abholen - vorausgesetzt er ist wieder nüchtern.

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare