Betrunkener hantiert mit Samuraischwert im Garten

+
Betrunkener hantiert mit einem Samuraischwert. Foto: Uli Deck/Archiv

Uelzen - Mit einem Samuraischwert hat ein betrunkener 58-Jähriger in Uelzen seinen Nachbarn gehörige Angst eingejagt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war es am Samstag zu einem Streit gekommen. Der Mann holte daraufhin ein Samuraischwert aus seiner Wohnung und hantierte damit im Gemeinschaftsgarten herum. Die Nachbarn fühlten sich bedroht, sie alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, gab der 58-Jährige an, er habe nur das Laub an seinem Grillplatz entfernen wollen. Seine Gartenarbeit musste der "Samurai" ohne sein Schwert fortsetzen. Die Waffe kann er sich auf der Polizeiwache abholen - vorausgesetzt er ist wieder nüchtern.

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Kommentare