Schnell in Gewahrsam genommen

Betrunkener Mann entblößt sich vor Tankstellen-Mitarbeiterin

Delmenhorst - Ein betrunkener Mann hat sich in Delmenhorst vor der Mitarbeiterin einer Tankstelle entblößt. Dei Polizei konnte den Exhibitionisten schnell festnehmen.

Die Mitarbeiterin der Tankstelle an der Syker Straße wurde am Donnerstag gegen 22.20 Uhr das Opfer der exhibitionistischen Handlungen, heißt es in einer Meldung der Polizei.

Zunächst habe der Mann durch die Fensterscheibe der Tankstelle unflätige Gesten mit seiner Zunge gemacht. Er wurde daraufhin von der Mitarbeiterin aufgefordert, das Tankstellengelände zu verlassen. Kurze Zeit später betrat der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und entblößte sich vor der Mitarbeiterin, heißt es weiter.

Die Frau verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten waren schnell vor Ort und konnten den Mann in Gewahrsam nehmen. Er war stark alkoholisiert. Die Überprüfungen ergaben, dass es sich um einen 35-jährigen Mann aus dem Landkreis Bautzen handelte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Nach einer Nacht in der Gewahrsamszelle der Polizei wurde er nach Hause entlassen.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

Köln-Ehrenfeld: Wo Böhmermann scherzt und Wallraff relaxt

Köln-Ehrenfeld: Wo Böhmermann scherzt und Wallraff relaxt

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Meistgelesene Artikel

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Wetterdienst warnt vor Straßenglätte - Neuschnee auf dem Wurmberg

Wetterdienst warnt vor Straßenglätte - Neuschnee auf dem Wurmberg

Kommentare