2,39 Promille

Betrunkener beschädigt einen Notarztwagen

Lemwerder - Ein 49 Jahre alter Mann aus Bremen hat an einem Notarztwagen einen Schaden in Höhe von etwa 100 Euro verursacht. 

Der 49-Jährige habe sich laut Polizeimitteilung am Donnerstagabend sehr aggressiv gegenüber den Rettungskräften verhalten. Mit einem Tritt gegen die Seite des Notarztwagens habe er einen Sachschaden verursacht. 

Ein Alkoholtest bescheinigte dem Mann einen Atemalkoholwert von 2,39 Promille. Er wurde des Platzes verwiesen.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Kommentare