2,39 Promille

Betrunkener beschädigt einen Notarztwagen

Lemwerder - Ein 49 Jahre alter Mann aus Bremen hat an einem Notarztwagen einen Schaden in Höhe von etwa 100 Euro verursacht. 

Der 49-Jährige habe sich laut Polizeimitteilung am Donnerstagabend sehr aggressiv gegenüber den Rettungskräften verhalten. Mit einem Tritt gegen die Seite des Notarztwagens habe er einen Sachschaden verursacht. 

Ein Alkoholtest bescheinigte dem Mann einen Atemalkoholwert von 2,39 Promille. Er wurde des Platzes verwiesen.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare