2,39 Promille

Betrunkener beschädigt einen Notarztwagen

Lemwerder - Ein 49 Jahre alter Mann aus Bremen hat an einem Notarztwagen einen Schaden in Höhe von etwa 100 Euro verursacht. 

Der 49-Jährige habe sich laut Polizeimitteilung am Donnerstagabend sehr aggressiv gegenüber den Rettungskräften verhalten. Mit einem Tritt gegen die Seite des Notarztwagens habe er einen Sachschaden verursacht. 

Ein Alkoholtest bescheinigte dem Mann einen Atemalkoholwert von 2,39 Promille. Er wurde des Platzes verwiesen.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Butterzarte Goldstücke: Brioches schmücken den Kaffeetisch

Butterzarte Goldstücke: Brioches schmücken den Kaffeetisch

Schützenfest in Erichshagen 2018

Schützenfest in Erichshagen 2018

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Feuer in Fabrik in Varel - Papier in Flammen

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Kommentare