Einen Führerschein besitzt er nicht

Betrunkener Autofahrer rast auf Flucht vor Polizei in Möbelhaus

Nordhorn - Auf der Flucht vor der Polizei ist in Nordhorn (Grafschaft Bentheim) ein 40-Jähriger mit seinem Auto in der Hauswand eines Möbelhauses gelandet. 

Der Mann wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Polizei wollte den Fahrer am späten Samstagabend kontrollieren, doch er missachtete die Anhaltezeichen der Beamten und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Nach dem Unfall stellten die Polizisten fest, dass der Mann unter deutlichem Alkoholeinfluss stand und keinen Führerschein hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ozapft is! - 185. Oktoberfest ist eröffnet

Ozapft is! - 185. Oktoberfest ist eröffnet

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

1. Seniorenmesse in Verden

1. Seniorenmesse in Verden

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Schlägerei mit 22 Mann - Kreisligaspiel abgebrochen

Schlägerei mit 22 Mann - Kreisligaspiel abgebrochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Kommentare