Betrunkene Männer verursachen tödlichen Verkehrsunfall

Lindern/Cloppenburg - Zwei betrunkene Männer haben in Lindern (Landkreis Cloppenburg) einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Das Auto der Männer erfasste in der Nacht zum Sonntag einen 23-Jährigen, der zu Fuß auf einer Landstraße unterwegs war, wie die Polizei in Cloppenburg mitteilte.

Die beiden Insassen des Autos, die keinen Führerschein haben, beschuldigten sich danach gegenseitig, den Wagen gefahren zu haben. Bei den 28- und 31-Jährigen wurden rund 1,8 Promille Atemalkohol festgestellt. Gegen die Männer wird unter anderem wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Alle drei Männer stammen aus Lindern, einer der beiden Autoinsassen und das Opfer sind Brüder.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser tödlicher Unfall: Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Mysteriöser tödlicher Unfall: Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Mysteriöser tödlicher Unfall: Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin
Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona
Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Kommentare