Betrunkene Eltern vernachlässigen Kleinkind

Braunschweig - Ein betrunkenes Pärchen ist auf einer Liegewiese Nahe Braunschweig nicht mehr in der Lage gewesen, sich um ihre Tochter zu kümmern.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stand das acht Monate alte Mädchen in seinem Wagen schon längere Zeit in der prallen Sonne. Der nicht mehr ansprechbare Vater hatte 2,06 Promille intus und musste mit einem Eimer Wasser geweckt werden. Bei der 34-jährigen Mutter ergab der Alkoholtest 1,86 Promille. Das kleine Mädchen wurde im Funkwagen versorgt und anschließend in die Obhut des Jugendschutzhauses übergeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert
Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse

Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse

Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse
Antisemitismus und Volksverhetzung: Davidstern auf Corona-Demos ist strafbar

Antisemitismus und Volksverhetzung: Davidstern auf Corona-Demos ist strafbar

Antisemitismus und Volksverhetzung: Davidstern auf Corona-Demos ist strafbar
Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Kommentare