Berne in der Wesermarsch

Futterausguss von Traktor-Anhänger schlitzt Auto auf und tötet Frau

+
Der Wagen wurde der Länge nach aufgeschlitzt.

Berne - Der Futterausguss eines Traktor-Anhängers hat ein Auto der Länge nach aufgeschlitzt und dabei eine 79-jährige Frau getötet, die auf dem Rücksitz des Passat saß. Der Fahrer des Wagens und seine Frau erlitten schwere Verletzungen, der 18-jährige Fahrer des Ackerschleppers aus Bunde blieb unverletzt.

Der Traktor und das Auto gerieten am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf einer engen Kreisstraße in Berne-Hiddigwarden (Wesermarsch) zu nah aneinander, wie die Polizei mitteilte. Aus dem Anhänger ragte auf der linken Seite ein Teil heraus, über das Futter ausgegossen werden kann. Dieses schlitzte das Auto auf der linken Seite auf Kopfhöhe der Länge nach auf. Dabei wurde die hinten sitzende 79-Jährige tödlich verletzt. Ihr 59-jähriger Sohn, der Fahrer, sowie seine 61-jährige Frau auf dem Beifahrersitz kamen schwer verletzt in ein Oldenburger Krankenhaus. Die Sperrung der Kreisstraße durch die Straßenmeisterei Delmenhorst dauerte bis 21.20 Uhr an. lor/dpa

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare