Teilstück der sanierten B 212 fertig

Berne - Nach knapp sechs Jahren ist der erste Teil der sanierten Bundesstraße 212 fertig. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) gab am Donnerstag in Berne (Landkreis Wesermarsch) den ersten Bauabschnitt und die neue Hunteklappbrücke für den Verkehr frei, wie das Ministerium mitteilte.

Die Strecke umfasst eine Länge von insgesamt 1,5 Kilometern und kostete rund 45 Millionen Euro. „Mit dem Bau der neuen B 212 entsteht eine leistungsfähige Verbindung zwischen dem Unterweserraum mit seinen Seehafenstandorten, der Stadt Delmenhorst und der Hansestadt Bremen“, sagte Lies laut Mitteilung. Die Erneuerung der Straße sowie die Ortsumgehung Berne soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein. Die voraussichtlichen Gesamtkosten liegen dem Ministerium zufolge bei rund 108 Millionen Euro.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare