Kurz vor dem Bahnübergang

Benzin fließt nach Unfall auf die Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Benzin auf der Straße nach einem Unfall.
+
Eine Spezialfirma entfernte Benzin nach einem Unfall in Leer von der Straße.

In Leer kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Dabei lief auch Benzin auf die Straße.

Leer - Auf der Bremer Straße in Leer ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Beteiligt waren ein 27-jähriger Motorrad-Fahrer aus Westoverledingen und ein 22-jähriger Autofahrer aus Stuhr. Der Motorrad-Fahrer hat sich dabei schwer verletzt, wie die Feuerwehr Landkreis Leer am Mittwoch berichtete.

StadtLeer (Ostfriesland)
Bevölkerung34.154
Fläche70,3 km²
Postleitzahl26789

Der 22-jährige Autofahrer sei in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen als er vor einem Bahnübergang in die Reimerstraße abbiegen wollte. Dabei habe er das Motorrad übersehen. Die beiden kollidierten, der Motorrad-Fahrer stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Spezialfirma entfernt Benzin

Bei dem Verkehrsunfall lief zudem Benzin aus dem Motorrad aus. Die Feuerwehr habe die Unfallstelle abgesichert und den ausgelaufenen Kraftstoff auf der Straße mit Bindemittel abgestreut. Bei beiden Fahrzeugen wurde aus Sicherheitsgründen die Batterie abgeklemmt so die Feuerwehr. Für die Reinigung der Straße habe der Baubetriebshof eine Spezialfirma angefordert.*

Im Heidekreis kam es am Mittwoch zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Auto. Auf der A1 verunglückte ein Gefahrgut-Lastwagen und sorgte für erheblich Verkehrsbehinderungen. kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen
Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen

Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen

Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen
Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes
AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

Kommentare