In Bad Bentheim

Zoll stellt Marihuana im Wert von fast 340.000 Euro sicher

Bad Bentheim - Zweimal innerhalb von drei Tagen haben Zollbeamte an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bad Bentheim Drogenschmuggler geschnappt. Wie das Hauptzollamt Osnabrück am Dienstag mitteilte, entdeckte Rauschgiftspürhund Spike in einem Auto Marihuana im Schwarzmarktwert von 338.500 Euro.

Die 36 Kilogramm Drogen waren unter der Rücksitzbank versteckt. Der Autofahrer sitzt inzwischen in U-Haft. In einem weiteren Fall hielten die Beamten einen Familienvater an, der Rauschgift aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt hatte. Der Mann wurde in einem Auto entdeckt, in dem auch seine fünfköpfige Familie und zwei Hunde saßen. Hinter dem Fahrersitz stand die Tüte eines holländischen Supermarkts, aus der leichter Marihuanageruch strömte. Der Familienvater gab zu, davon in den Niederlanden 1,6 Kilo gekauft zu haben. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare