Wegen Diebstahls verurteilt

Gesuchter Straftäter zahlt 375 Euro Strafe und entgeht Gefängnis

Bad Bentheim - Gesucht - gefunden - gezahlt: Beamte der Bundespolizei sind bei einer Kontrolle an der niederländischen Grenze bei Bad Bentheim auf einen in Deutschland mit Haftbefehl gesuchten Mann gestoßen.

Der 42-Jährige sei seit einigen Monaten von der Staatsanwaltschaft Kleve gesucht worden, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Wegen Diebstahls musste der rechtskräftig verurteilte Mann noch eine Geldstrafe von 375 Euro bezahlen. Da er den Geldbetrag noch am Montagabend schnell aufbringen konnte, ließen ihn die Polizei weiterfahren - einen 15-tägigen Gefängnisaufenthalt konnte er damit vermeiden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland hat die Wahl: Die Bundestagswahl 2017 in Bildern

Deutschland hat die Wahl: Die Bundestagswahl 2017 in Bildern

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Kommentare