Fund in Bad Bentheim

Spürhund Spike findet Kokain im Wert von 320.000 Euro

+
Drogenspürhund Spike fand in einem Auto in Bad Bentheim Kokain im Wert von rund 320.000 Euro.

Bad Bentheim - Volltreffer für Osnabrücker Zöllner - sie entdeckten bei einer Fahrzeugkontrolle 4,4 Kilogramm Kokain im Wert von rund 320.000 Euro. Fahrer und Beifahrer wurden festgenommen und sitzen nun in Haft.

Im Gewerbegebiet Bad Bentheim-Gildehaus stoppten die Zöllner einen ein Auto, das zuvor aus den Niederlanden eingereist war. Der 52 Jahre alte Fahrer erklärte auf Nachfrage, keine Waffen, Drogen oder Bargeld mitzuführen. Er habe lediglich seine Tochter in der Nähe von Rotterdam besucht. 

Die Beamten glaubten die Geschichte nicht und kontrollierten den Innenraum. Spürhund Spike kam zum Einsatz. Er schlug am Armaturenbrett auf der Beifahrerseite an. Im Batteriefach im Bodenbereich kam ein in Plastik eingeschweißtes Päckchen zum Vorschein, in dem sich ein Mercedes-Logo aus Papier befand. Weitere drei Pakete befanden sich im Kofferraum. Insgesamt fand Spike rund 4,4 Kilogramm Kokain im Wert von etwa 320.000 Euro.

Der Fahrer und Beifahrer wurden daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erging Haftbefehl. Jetzt sitzen sie im Gefängnis.

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare