Am 15. und 16. März

Baustelle: A28 in Höhe Delmenhorst wird gesperrt

Delmenhorst - Die A28 zwischen Delmenhorst-Deichhorst und  Delmenhorst-Adelheide in Richtung Bremen wird am kommenden Dienstag und Mittwoch aufgrund einer Baustelle gesperrt.

Am 15. und 16. März wird die A28 zwischen 6.30 Uhr bis 18 Uhr in halbseitig gesperrt. Die Polizei weist auf die Staugefahr hin und bittet, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Insbesondere im Berufsverkehr ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ortskundige sollten den Bereich umfahren! Die Polizei empfiehlt, an der Anschlussstelle Deichhorst von der Autobahn abzufahren und der Bundesstraße 213 zu folgen. An der Anschlussstelle Groß Ippener können Autofahrer auf die A1 fahren und gegebenenfalls über das Dreieck Stuhr auf die A28 und über die B75 nach Bremen gelangen. Das Stadtgebiet Delmenhorst sollte als Umleitung nicht genutzt werden. Das Auffahren auf die A28 an der Anschlussstelle Adelheide könnte ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen führen.

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare