Am 15. und 16. März

Baustelle: A28 in Höhe Delmenhorst wird gesperrt

Delmenhorst - Die A28 zwischen Delmenhorst-Deichhorst und  Delmenhorst-Adelheide in Richtung Bremen wird am kommenden Dienstag und Mittwoch aufgrund einer Baustelle gesperrt.

Am 15. und 16. März wird die A28 zwischen 6.30 Uhr bis 18 Uhr in halbseitig gesperrt. Die Polizei weist auf die Staugefahr hin und bittet, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Insbesondere im Berufsverkehr ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ortskundige sollten den Bereich umfahren! Die Polizei empfiehlt, an der Anschlussstelle Deichhorst von der Autobahn abzufahren und der Bundesstraße 213 zu folgen. An der Anschlussstelle Groß Ippener können Autofahrer auf die A1 fahren und gegebenenfalls über das Dreieck Stuhr auf die A28 und über die B75 nach Bremen gelangen. Das Stadtgebiet Delmenhorst sollte als Umleitung nicht genutzt werden. Das Auffahren auf die A28 an der Anschlussstelle Adelheide könnte ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen führen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kultusministerin Heiligenstadt zieht sich aus ihrem Amt zurück

Kommentare