Vorkaufsrecht auf Grundflächen gefordert

Bauern protestieren vor Beginn der Agrarministerkonferenz

+
Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) protestiert vor dem Landwirtschaftsministerium gegen sogenannte Agrarfabriken.

Hannover - Bauern aus Niedersachsen haben am Montag mit einem Trecker vor dem Landwirtschaftsministerium in Hannover für ein Umsteuern in der Agrarpolitik protestiert.

Im Vorfeld der Agrarministerkonferenz, die in der Woche nach der Bundestagswahl in Niedersachsen stattfindet, übergaben sie ihre Forderungen an Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne). 

Milchbauern sollen besonders gestärkt werden

Die öko-orientierte Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) fordert insbesondere bei der Schweine- und Geflügelhaltung einen Umbau von Ställen sowie mehr Auslauffläche für Kühe, damit die Tiere ihre angeborenen Verhaltensweisen ausleben können. 

Kleinere und mittlere Betriebe müssten mehr Geld bekommen, besonders Milchbauern sollten gestärkt werden. Außerdem müsse mehr für den Bienen- und Gewässerschutz getan werden. Beim Verkauf von Grundflächen müssten junge Menschen, die sich in der Landwirtschaft eine Existenz aufbauen wollen, ein Vorkaufsrecht erhalten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Meistgelesene Artikel

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Eine Badesee-Toilette mit fünf Stufen löst in Hildesheim Debatten aus

Eine Badesee-Toilette mit fünf Stufen löst in Hildesheim Debatten aus

Zoll beschlagnahmt 151.000 Zigaretten in Limousine nahe Friedland

Zoll beschlagnahmt 151.000 Zigaretten in Limousine nahe Friedland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.