Sag´s mit Schafen

Bauer formt riesiges Herz aus seinen Schafen: letzter Gruß für tote Tante

Ein Bauer hat mit seiner Schafherde wahrhaft „herzlichen“ letzten Gruß an seine verstorbene Tante gerichtet. Durch den Lockdown konnte er sich nicht persönlich verabschieden.

Guyra, Australien – Deb Cowdery, Tante des Bauers Benjamin Jackson, kämpfte zwei Jahre lange gegen den Krebs. Im August 2021 folgte dann die traurige Meldung, dass sie sich geschlagen geben muss. Ihr Neffe konnte sich nicht mehr verabschieden. Die Corona-Pandemie verhinderte einen Besuch, doch der Landwirt kam auf einen kreativen Einfall: Ein Herz, geformt aus seiner Schafsherde, erwies seiner Tante die letzte Ehre. Es ist eine emotionale Botschaft, die Tausende Menschen berührt.

Hauptstadt:Canberra
Fläche:7.692.000 km²
Vorwahl:+61
Bevölkerung:25,36 Millionen (2019)

„Es ist ziemlich hart“: Bauer konnte sich wegen Corona-Lockdown nicht von seiner Tante verabschieden

„Nicht da zu sein, wenn sie geht“, sagte Landwirt Benjamin Jackson gegenüber der britischen Zeitung „Guardian“, sei „ziemlich hart“ gewesen. Mehr als 400 Kilometer entfernt lag seine Tante Deb Cowdery im Sterben. Jackson hatte keine Chance, seine Tante ein letztes Mal zu sehen. Aufgrund der Corona-Pandemie, die laut Bundesministerium keinen weiteren Lockdown hervorruft*, sperrte Australien die Grenzen zwischen einzelnen Staaten, der Landwirt konnte nicht reisen. Der Schmerz sitze tief, „nicht Lebewohl sagen zu können“. Zuerst machte sich Hilflosigkeit breit. Doch dann kam ihm die außergewöhnliche Idee.

Während niedersächsische Schafhalter aufgrund von Wolfsübergriffen um ihre Tiere fürchten*, besitzt Jackson eine quietschvergnügte große Herde an Schafen. Bereits vor seiner herzerwärmenden Botschaft kreierte er mithilfe der wolligen Tiere Kunstwerke. Er spricht von „Sheep Art“, die auf Instagram bereits Tausende Menschen begeistert. Studien zeigten, dass Schafe Emotionen empfinden und ausdrücken können. Ob aus Mitgefühl der Schafe oder dank gutem Training – am Ende formten sie für seine verstorbene Tante ein riesiges Herz.

Herz aus Schafen: Ein Landwirt sendete seiner verstorbenen Tante eine emotionale Botschaft.

Beim vierten Anlauf hat es geklappt: Herz aus Schafen-Video rührt Beerdigung und Internet

Die liebevolle Botschaft wollte jedoch nicht sofort funktionieren. Im Gegenteil: „Das erste Mal sah es aus wie ein Scheiße-Emoji“, sagte Jackson. „Auch wenn mein Tantchen Deb einen guten Sinn für Humor hatte, war das nicht unbedingt das, was ich erreichen wollte“. Beim vierten Versuch jedoch war das Kunstwerk vollbracht: Die Schafsherde versammelte sich zu einem perfekten Herzen. Entlang bestimmter Pfade legte Jackson Futter aus und lockte so die Schafe. Mithilfe von einer Drohe, wie sie im Landkreis Diepholz im Katastrophenfall warnen soll*, wurde das Spektakel festgehalten. Dass Landwirte offenbar häufig über große Herzen und den Willen zu großen Gesten verfügen, zeigt kürzlich erst ein filmreifer Heiratsantrag aus Kirchlinteln mit Feldmeter großer Liebesbotschaft. Und nichts weniger als ihr gutes Herz trieb niedersächsische Landwirte mit 100 Treckern zum Helfen in die Hochwasser-Gebiete.

Schafbauer hofft: Seine Tante hat das Schaf-Herz vom Himmel aus gesehen

Das Video, das er später auch auf seinem Instagram-Kanal verbreitete, unterlegte er mit dem Song „Bridge over troubled water“ von Simon and Garfunkel. Es war das Lieblingslied seiner Tante. Im Anschluss schickte er das Video seiner Familie, die der Beerdigung von Tante Deb so mit den Bildern einen weiteren emotionalen Moment hinzufügen konnte. „Es gibt da draußen eine Menge Leute, die derzeit eine kleine Aufmunterung gebrauchen können“, sagte Jackson im Hinblick auf die große Resonanz, die ihm aufgrund des Videos entgegenkommt. Und seine Tante, hofft er, schaute aus dem Himmel zu. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram @electricpostman

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen
Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen

Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen

Erneute A1-Sperrung nach Unfall auf A1 bei Bramsche – in beide Richtungen
Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes

Nasa warnt vor mehr Überflutungen wegen unseres Mondes
AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

AdBlue-Produktion gedrosselt: Wird’s für Dieselfahrer nun unbezahlbar?

Kommentare